Made in Germany
Trusted Shops
TÜV Safer Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.

Skipisten-Netze

Sicherungsnetze für Skipisten schützen insbesondere Skifahrer vor Gefahrbereichen und retten somit Leben. Damit Skipisten-Netze diese wichtige Aufgabe im Skigebiet ohne Beanstandung meistern, müssen die Netze zur Skipisten-Sicherung höchsten Qualitätsstandards gerecht werden und den Normen der Personenauffangnetze nach EN 1263-1 in Deutschland erfüllen. Eine EU-weite oder international geltende Regelung gibt es derzeit bei der Einrichtung von Ski-Sicherungsnetzen nicht.

Unsere Netze von Schutznetze24 entsprechen den Vorgaben der hierzulande angewendeten Norm und bieten somit die sichere Aufnahme der erforderlichen Mindestenergie, die durch den Aufprall eines Skifahrers zu erwarten ist. Neben den Skipisten-Sicherungsnetzen finden Sie in unserem Online-Shop zudem Schneefangzäune sowie Dreiecksnetze und Absperrnetze für alle Skipisten. Setzen Sie auf die verlässliche Sicherheit unserer Schutznetze!

Unterkategorien zu Skipisten-Netze

Schneefangzäune

Überall dort, wo Schneeverwehungen und Pulverschnee auf Fahrbahnen, Gleise, Wege oder Privatgrundstücke gelangen, helfen Schneefangzäune, die Natur im Zaum zu halten. Richtig montiert und eingesetzt schützen die Schneezäune somit nicht nur die betroffene Fläche vor den Verwehungen, sondern auch den Straßenverkehr vor überfrierender Glätte und unwegsamen Straßen. Auch Skipisten und Wanderwege sichern die Zäune und Sicherheitsnetze zuverlässig ab.

Bei Schutznetze24 kaufen Sie Schneefangzäune aus verrottungsfestem Polyethylen-Gewirke inklusive eingearbeiteter Aufstellstäbe aus glasfaserverstärktem Polyester. Damit sind auch die Stäbe zur Befestigung unserer flexiblen Schneenetze besonders biegeelastisch und langlebig. Die Maschenweite unserer Schneefangzäune beträgt 15 x 60 mm – ideal für eine gefahrlose Schneeverwehung – und die Länge 50 m. Außerdem erhalten Sie die Fangzäune mit zusätzlich verstärktem Gewebe in Längsrichtung sowie sämtlichem Zubehör für die einfache und sichere Montage. Dank des geringen Eigengewichtes sind unsere Schutznetze angenehm leicht zu transportieren.

Die Langlebigkeit der Schneefangzäune wird durch das verrottungsfreie Gewebe sowie deren Stäbe und die generell hohe Witterungsbeständigkeit inklusive UV-Stabilisierung gewährleistet. Mit anderen Worten: Beim Kauf der benötigten Schneefangzäune aus unserem Online-Shop erhalten Sie sichere, beständige und vielseitig einsetzbare Sicherheitsnetze.

 

Skipisten-Sicherungsnetze

Während Schneefangzäune die Straßen, Skipisten und Wanderwege vor Schneeverwehungen und überfrierender Glätte schützen, sorgen Skipisten-Sicherungsnetze in Skigebieten direkt für den Schutz von Skifahrern und Snowboardern – nicht nur bei rasanten Abfahrten. Einmal von der Piste abgekommen, fängt das Sicherungsnetz die betreffende Person zuverlässig auf, bevor diese weiter in den Gefahrenbereich des Skigebiets hineingerät. Die Schutznetze sichern auf den Pisten somit Stürze ab und sperren stark bewaldete oder durch Lawinen bedrohte Bereiche ab. Außerdem markieren die Netze dank ihrer Signalfarben wie Rot oder Orange den Verlauf der Piste.

Um einen verlässlichen Schutz für alle Pisten im Skigebiet zu erhalten – ob Langlauf oder Abfahrt – setzen Sie auf die Skipisten-Netze von Schutznetze24. Wir bieten Ihnen Sicherungsnetze, die den Normen der Personenauffangnetze nach EN 1263-1 entsprechen. In unserem Online-Shop können Sie Skipisten-Sicherungsnetze nach Maß sowohl für Konstruktionen mit starren Pfosten als auch für solche mit flexiblen Pfosten erwerben. Wenden Sie sich bei Fragen zur Skipistensicherung sowie den dazugehörigen Sicherheitsnetzen gern direkt an uns!

 

Skipisten-Dreiecksnetze

Ergänzend zu den Skipisten-Sicherungsnetzen setzen Sie Dreiecks- oder Triangularnetze zur Warnung vor Hindernissen sowie zum Schutz von Wintersportlern bei einer Kollision mit dem abgesicherten Objekt ein. Mit den Warn- und Schutznetzen sichern Sie im Skigebiet beispielsweise kleinere Baumgruppen und größere Steine oder die Pfosten des Skilifts ab. Auch die Dreiecksnetze sind hierzu mit der Warnfarbe Orange gestaltet und entsprechen den Anforderungen des internationalen Skisportverbandes (FIS).

Mehr noch als bei den Sicherungsnetzen für die Piste müssen Dreiecks- oder Triangularnetze unterschiedliche Abmessungen bei Fläche, Länge oder dem Durchmesser aufweisen, um die entsprechenden Objekte bestmöglich abzusichern. Auch bei der Maschenweite stehen Ihnen in unserem Online-Shop verschiedene Maße zur Auswahl, die je nachdem wiederum den Regularien der FIS entsprechen. Selbstverständlich sind auch die Dreiecksnetze aus UV- und witterungsbeständigem Material gefertigt. Erfahren Sie jetzt mehr über die Dreiecksnetze bei Schutznetze24!

 

Skipisten-Absperrnetze

Um eine Skipiste in einem Skigebiet sichtbar und physisch wirksam vor unbedachtem Betreten oder Befahren zu sichern, setzen Sie Ski-Absperrnetze zur Begrenzung ein. Diese Netze dienen nicht dem direkten Schutz der Skifahrer oder Wintersportler beim Abkommen von der Strecke – hierfür nutzen Sie unsere Skipisten-Sicherungsnetze. Die Absperrnetze bewahren vielmehr andere Personen davor, die Piste unachtsam und an gefährlicher Stelle zu betreten. Mit den Absperrnetzen grenzen Sie eine Skipiste wie eine steile Abfahrt unter anderem im Bereich von Parkplätzen, Waldstücken oder an Straßen wirkungsvoll ab. Die Absicherung wird dabei durch die knallige Farbe unterstützt.

Auch Skipisten-Absperrnetze kaufen Sie bequem online bei Schutznetze24. Wenn Sie Fragen zu den Produkten oder der Skipistenbegrenzung mit Schutznetzen im Allgemeinen haben, wenden Sie sich jetzt gern unmittelbar an uns.

 

FAQ Skipisten-Netze – Fragen und Antworten

 

Welche Farbe haben Sicherheitsnetze für Skipisten?

Ob Skipisten-Sicherungsnetze, Absperrnetze oder Dreiecks- und Triangularnetze, diese Netze müssen alle jederzeit gut sichtbar sein. Dazu sind unsere Schutznetze in knalligem Orange oder Rot gehalten. Selbstverständlich sind dabei sowohl das verwendete Material als auch die Farben UV- und witterungsbeständig.

Das Gleiche gilt übrigens für die Schneefangzäune von Schutznetze24, die allerdings in Grün gehalten sind. Da diese Netze keine direkte Schutzfunktion für die Wintersportler übernehmen, dürfen diese unauffällig gestaltet sein. Dadurch passen die Netze optisch besser ins Landschaftsbild und täuschen keine Gefahr vor.

 

Welche Maschenweite müssen Skipisten-Netze haben?

In Deutschland müssen Skipisten-Sicherungsnetze der EN 1263-1 für Personenschutznetze entsprechen. Eine Höchstmaschenweite sowie die Auffangsicherheit beim Aufprall mit bestimmten Geschwindigkeiten legt zudem der internationale Skisportverband FIS fest. Wenn Sie Sicherungsnetze außerhalb deutscher Skigebiete einsetzen möchten, müssen Sie sich auch bezüglich der erforderlichen Maschenweite an den jeweils regionalen beziehungsweise nationalen Regelungen des Skigebietes halten.

Wenn Sie Fragen zur Herstellung individueller Längen, Maschenweiten und Höhen sowie genutzter Materialien der benötigten Schutznetze haben, nehmen Sie gern direkt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!