Ihr Warenkorb ist leer.
Kategorien
Netze und Planen konfigurieren
Maßanfertigungen

Skipisten-Sicherungsnetze

Skipisten-Sicherungsnetze

Für die Sicherheit von Skifahrern werden Skipisten-Sicherungsnetze an den Ausläufern von Skipisten aufgestellt. Zum einen, um eine Pistengrenze zur Orientierung abzustecken und zum anderen bei Stürzen Skifahrer möglichst verletzungsfrei aufzufangen. Ihre Signalfarbe in Rot oder Orange machen sie gut sichtbar.

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Skipisten-Sicherungsnetz S2 per m² (nach Maß)

für flexible Pfosten nach NF S 52-106

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 100 mm

Farben:
 
 
Lieferzeit: 9-12 Werktage
netto *1ab 4,45 €brutto *2ab 5,30 €
Skipisten-Sicherungsnetz S1 per m² (nach Maß)

für starre Pfosten nach NF S 52-106

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 100 mm

Farben:
 
 
Lieferzeit: 9-12 Werktage
netto *1ab 4,83 € / m² brutto *2ab 5,75 € / m²
Skipisten-Sicherungsnetz S2 per m² (nach Maß)

für flexible Pfosten nach NF S 52-106

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 70 mm

Farben:
 
 
Lieferzeit: 9-12 Werktage
netto *1ab 7,35 € / m² brutto *2ab 8,75 € / m²
Skipisten-Sicherungsnetz S1 per m² (nach Maß)

für starre Pfosten nach NF S 52-106

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 70 mm

Farben:
 
 
Lieferzeit: 9-12 Werktage
netto *1ab 7,69 € / m² brutto *2ab 9,15 € / m²
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Skipisten-Sicherung nach verschiedenen Vorgaben

Einheitliche Sicherheitsbestimmungen für Skipisten-Sicherungsnetze gibt es derzeit noch nicht. Jedes Land hat seine eigenen Bestimmungen, wie ein Netz zur Sicherung der Piste auszusehen hat. Der Skisportverband FIS hat jedoch einige Anforderungen wie eine Höchstmaschenweite oder eine Auffangsicherheit beim Aufprall von bestimmten Geschwindigkeiten festgelegt. Um diese Werte zu prüfen ist bislang allerdings noch kein Verfahren entwickelt worden. In Deutschland orientieren sich Skipisten-Sicherungsnetze an die Normen der Personenauffangnetze, die in der EN 1263-1 festgeschrieben sind und die die Aufnahme einer Mindestenergie erreichen müssen. Denn ein Sturz aus der Höhe ist mit einem schnellen Gleiten in das Skipisten-Sicherungsnetz vergleichbar.

Zwei verschiedene Skipisten-Sicherungsnetze bei schutznetze24 erhältlich

  • Skipisten-Schutznetze für starre Pfosten mit einer Mindestenergie von 3.800 Joule im Prüfnetz 3x2m (Schutznetz S1)
  • Skipisten-Schutznetze für flexible Pfosten mit einer Mindestenergie von 3.400 Joule (Schutznetz S2)

 

Eingesetzt werden beide Netze im regulären Skibetrieb und bei den verschiedenen Disziplinen der alpinen Skirennen wie Abfahrt, Slalom, Riesenslalom oder Super-G. Gerade im Spitzensport müssen die Netze bei Stürzen Körper, die mit hohen zweitstelligen Geschwindigkeiten aufprallen, sicher auffangen. Dazu werden teilweise mehrere Netze in geringem Abstand hintereinander angebracht. Zur Gewährleistung der Sicherheit muss die Materialstärke mit 5mm besonders hoch sein (zweithöchste im Angebot von schutznetze24.de). Die Mindesthöhe für Schutznetze S1 und S2 beträgt außerdem 1,30 m. Sie erhalten bei uns sowohl genormte Netze für starre und flexible Pfosten als auch ungenormte Skipisten-Sicherungsnetze nach Maß.

*1 netto exkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten*2 brutto inkl. 19 % ges. MwSt. zzgl. Versandkosten