Made in Germany
Trusted Shops
EHI
Ihr Warenkorb ist leer.

Auffangnetze nach Maß

Personen-Auffangnetze, individuelle Maße (per m²)

Hier finden Sie eine große Auswahl an Personen-Auffangnetzen nach Maß. Nicht immer passen die angebotenen Netze auf die tatsächlich abzusichernde Fläche Ihrer Baustelle. Für diesen Fall fertigt Ihnen schutznetze24.de Ihr Auffangnetz passgenau nach Ihren Vorgaben an.

Sicher sein können Sie beim verwendeten Material: Das widerstandsfähigen Polypropylen-Maschengewirke bleibt jahrelang selbst bei dauerhafter Sonnenbestrahlung oder Nässe UV-resistent und verrottungssicher. Zur Sicherheit Ihrer Baustellenmitarbeiter beträgt die Materialstärke immer 5 mm. Aber die Maschenweiten können Sie nach Ihren Bedürfnissen wählen – entweder 45, 60 und 100 Millimeter. Zur Auflockerung des Baustellen-Einerleis können Sie zudem aus verschiedenen Netzfarben wählen.

Sie haben noch Fragen? Gerne beraten wir Sie zu Verwendung, Größe oder Montage der Netze!

Filter- und SortieroptionenFilter zurücksetzen
Farbe:
Material:
Maschenweite:
Randausführung:
Normen und Richtlinien:
Zertifikat:
Netzklasse:
Flächengewicht:
Sortieren:
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)
  • Seite:
  • 1
Personenauffangnetz per m² (nach Maß)

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 100 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 5,67 € / m² brutto *2ab 6,75 € / m²
Personenauffangnetz per m² (nach Maß)

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 60 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 9,92 € / m² brutto *2ab 11,80 € / m²
Personenauffangnetz per m² (nach Maß)

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 45 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 10,67 € / m² brutto *2ab 12,70 € / m²
Auffangnetz per m² (nach Maß) mit Kauschenbügel

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 100 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 6,64 € / m² brutto *2ab 7,90 € / m²
Auffangnetz per m² (nach Maß) mit Kauschenbügel

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 60 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 10,76 € / m² brutto *2ab 12,80 € / m²
Auffangnetz per m² (nach Maß) mit Kauschenbügel

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 45 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 11,60 € / m² brutto *2ab 13,80 € / m²
Auffangnetz per m² (nach Maß) mit Aufhängeseilen

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 100 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 7,14 € / m² brutto *2ab 8,50 € / m²
Auffangnetz per m² (nach Maß) mit Aufhängeseilen

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 60 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 11,34 € / m² brutto *2ab 13,50 € / m²
Auffangnetz per m² (nach Maß) mit Aufhängeseilen

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 45 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 12,06 € / m² brutto *2ab 14,35 € / m²
Personenauffangnetz nach Maß, schwer entflammbar

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011
flammhemmend ausgerüstet (B1 / B-s1 d2)

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 100 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 7,52 € / m² brutto *2ab 8,95 € / m²
Personenauffangnetz nach Maß, schwer entflammbar

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011
flammhemmend ausgerüstet (B1 / B-s1 d2)

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 60 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 13,15 € / m² brutto *2ab 15,65 € / m²
Personenauffangnetz nach Maß, schwer entflammbar

nach EN 1263-1 und DGUV-Regel 101-011
flammhemmend ausgerüstet (B1 / B-s1 d2)

 

Materialstärke: 5,0 mm
Maschenweite: 45 mm
Material: Polypropylen hochfest, knotenlos

Farben:
 
 
 
 
Lieferzeit: 12-14 Arbeitstage
netto *1ab 14,12 € / m² brutto *2ab 16,80 € / m²
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)
  • Seite:
  • 1

Für was werden Auffangnetze benutzt?

Personen-Auffangnetze fungieren insbesondere auf Baustellen als unverzichtbare Lebensretter. Ihr Einsatz ist jedoch nicht nur beim Gerüstbau vorgesehen, sondern auch bei der Errichtung von Hallen als Dachfangnetz oder bei Arbeiten an Freileitungen als Absturzsicherung.

Sie kommen effektiv nur dann zum Einsatz, wenn der Absturz einer Person durch präventive Maßnahmen nicht verhindert werden konnte. In diesem Sinne kann man die Personenschutznetze auch als Fangnetze bezeichnen. Das Ziel ist klar: Der Herunterfallende muss so aufgefangen werden, dass er unverletzt und ohne Bodenberührung bleibt.

Ein Auffangnetz, auch bekannt als Schutznetz, Sicherheitsnetz oder Baunetz, ist ein horizontal gespanntes Netz mit einem Randseil, das in den Randmaschen eingezogen ist. Diese Netze werden zum Auffangen von Personen bei Arbeiten unter anderem unter Hallendächern und im Brückenbau verwendet, wenn das Verhindern des Sturzes unvermeidbar ist. Im Gegensatz zu Anseilsicherungen bleibt die Bewegungsfreiheit beim Einsatz von Auffangnetzen vollständig erhalten. Sie bieten eine Kollektivsicherung für alle Arbeits- und Transportvorgänge im abgesicherten Bereich. Wenn sich Personen in einem Auffangnetz abstürzen, werden sie bei großen plastischen Verformungen des Netzes weicher aufgefangen als bei Anseileinrichtungen.

 

Auffangnetze nach Maß

Wie wird ein Auffangnetz montiert?

Auffangnetze werden mit Aufhängeseilen, Sicherheitskarabinerhaken, Schäkeln, Netzkauschenschlaufen oder Schutznetz-Kauschenbügeln aufgehängt. Wenn das Netz mit einem Aufhängeseil aufgehängt wird, muss die Bruchkraft des Seils bei einsträngiger Aufhängung mindestens 30 kN und bei zweisträngiger Aufhängung mindestens 15 kN betragen. Für andere Befestigungsarten als Aufhängeseile muss ein Sicherheitsfaktor von 2 berücksichtigt werden.

Die vorschriftsmäßige Montage des Personen-Auffangnetzes stellt die Grundlage für die Sicherung dar. Neben der richtigen Befestigung, muss das Auffangnetz eine spezifische Energieaufnahme leisten. Besonderer Bedeutung muss hierbei der Grad der Verformung aus verschiedenen Fallhöhen und den Energieeinwirkungen beigemessen werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb für die Montage des Personen-Auffangnetzes einen Fachmann zu beauftragen.

Sie finden weitere Informationen zu den geltenden Richtlinien und Normen auf unserer Infoseite Richtlinen zu Auffangnetzen.

 

Auffangnetze nach Maß

Wer darf Schutznetze montieren?

Die Montage von Schutznetzen auf dem Bau muss von einem fachlich geeigneten Vorgesetzten geleitet und von einer fachkundigen Person beaufsichtigt werden. Die Verantwortlichen haben dafür Sorge zu tragen, dass die Arbeiten vorschriftsgemäß durchgeführt werden. Als fachkundig gilt eine Person, die zum Beispiel an dem Seminar "Ausbildung von Netzmonteuren für die Montage von Schutz- und Arbeitsplattformnetzen" nach dem DGUV Grundsatz 301-004 erfolgreich teilgenommen hat.

Eine Person gilt auch als fachkundig, wenn sie Grundkenntnisse über gesetzliche Regelungen und Arbeitsschutzbestimmungen der Unfallversicherungsträger hat, ausreichende praktische Berufserfahrung bei der Montage von Schutznetzen hat, Kenntnisse über Schutznetze und deren Zusammenwirken mit der Tragkonstruktion hat, Kenntnisse über mögliche Gefährdungen und deren Beseitigung (z.B. Absturz, herabfallende Gegenstände, Heben, Tragen und Transport von Lasten, gefährliche Arbeitsstoffe) hat und Kenntnisse über den Plan für den Auf-, Um- und Abbau sowie den Plan für die Benutzung und die Aufbau- und Verwendungsanleitung für das jeweilige Sicherheitsnetz hat.

 

Auffangnetze nach Maß

Welche Normen gelten für Schutznetze?

Die erforderlichen Materialeigenschaften von Schutznetzen sind in den Normen DIN EN 1263-1 und der DGUV-Regel 101-011 festgelegt. Die von schutznetze24.de angebotenen Auffangnetzenetze erfüllen die Bestimmungen; übertreffen sie sogar. Maßgebend ist ein ausreichendes Energieaufnahmepotential. Unsere Auffangnetze übersteigen die gesetzlich geforderte Mindestenergieaufnahme, damit Sie sich mit einem „Sicherheitspolster“ gut abgeschirmt wissen. Laut den Normen dürfen die Auffangnetze eine Maschenweite von maximal 100 Millimetern aufweisen. Sie finden bei schutznetze24.de Netze mit einer Maschenweite von 45, 60 und 100 Millimetern, die eine hohe UV- und Witterungsbeständigkeit besitzen. Somit sind die Schutznetze über Jahre hinweg vor Sonneneinstrahlung und Verrottung geschützt.

Sie finden weitere Informationen zu den geltenden Richtlinien und Normen auf unserer Infoseite Richtlinen zu Auffangnetzen.

 

Auffangnetze nach Maß

Das passende Netz finden

Schutznetze24.de bietet Ihnen eine Vielzahl von Aufangnetzen und Gerüstnetzen für die gängigsten Gerüstkonstruktionen an. Sollte Sie die Größe Ihres Gerüstes nicht finden, sprechen Sie uns gerne an. Wir fertigen Ihnen ein Schutznetz nach Maß.

Passendes Zubehör

Kopplungsseil 9 mm - Meterware
netto *1ab 0,55 € / m brutto *2ab 0,65 € / m
Sicherheitsnetzhaken Grippa
netto *134,00 €brutto *240,46 €
Sicherheitskarabinerhaken 120 x 11 mm
netto *11,60 €brutto *21,90 €
*1 netto exkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten*2 brutto inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Hilfreiche Kundenbewertungen
23.04.2017 - Stanislaw B.
Gute Qualität und schnelle Lieferung.
07.06.2021 - Martin K.
Liegenetz auf einem Klettergerüst für Kinder. Damit sich die Kinder nicht verletzten wurde das Netz mit einem Seil montiert. Die Kinder lieben es und wollen garnicht mehr runter ;-)
01.10.2017 - Dirk v.
Voll zufrieden
Fotos unserer Kunden