Ihr Warenkorb ist leer.
Kategorien
Netze und Planen konfigurieren
Maßanfertigungen

Sonstige Netze

Bei schutznetze24.de finden Sie eine Vielzahl von Netzen für spezielle Anwendungsgebiete. In der Unterkategorie ‚Sonstige Netze‘ haben wir Sicherheitsnetze für ganz besondere Aufgaben zusammengestellt: Von der Sicherung von A wie Autobahnbrücke bis zu W wie Wasserrutsche.

Unterkategorien zu Sonstige Netze

Personen-Sicherheitsnetze für Autobahnbrücken, Lichtkuppeln, Schiffsrelings und Wasserrutschen

Mit dem Autobahnbrücken-Sicherheitsnetz findet Sie eine spezielle Verwendungsform des Personen-Auffangnetzes an Autobahnbrücken vor. Dort wird es für den Fall installiert, dass Freiräume zwischen den Fahrbahnen existieren. Es schützt vor Personenschäden beim Herabfallen und vor Müll und Fahrzeugteilen.

Das Lichtkuppelnetz ist ebenfalls ein Personen-Auffangnetz, das auf Dächern zum Einsatz kommt. Da es aufgrund fehlender Absturzsicherungen an Lichtkuppeln und Dachfenstern bei Reparaturen und Schneebeseitigungen im Winter zu schwerwiegenden Unfällen kommen kann, werden die besonderen Netze als mobile Sicherungsvariante eingesetzt.

Ein Relingnetz hingegen sorgt auf Schiffen aller Art dafür, dass Passagiere oder größere Gegenstände nicht über Bord gehen. Sie werden als zusätzliches Sicherheitstool für die Zwischenräume der Reling oder Schanzkleid angebracht, um bei schwerem Seegang für bestmögliche Sicherheit zu sorgen.

Wenn die Röhren von Wasserrutschen nicht vollständig geschlossen sind, kann unter Umständen ein Wasserrutschen-Sicherheitsnetz vonnöten sein. Es sorgt dafür Personen aufzufangen, die über den Rand der Rutsche gleiten und bewahrt sie vor einem Sturz in die Tiefe. Das Netz umschließt die Rutsche komplett.

Industrie-Sicherheitsnetze für Baustelle, Biogasanlage und Förderband

Die Aufgabe von Baustellenzäunen liegt darin, Gefahrenbereiche kenntlich zu machen und diese abzugrenzen. Somit fungiert der Baustellenzaun nicht als Absperr-Werkzeug, sondern lediglich als Abgrenzungszaun mit Hinweischarakter, um Passanten und Arbeiter vor gefährlichen Zonen zu warnen.

Schutznetze für Biogasanlagen indes dienen zum Über- oder Unterspannen der Kuppeln. Das Biogasanlagen-Schutznetz verhindert hierbei ein Ausdehnen der Membran oder schützt sie vor deren Zusammenfall.

Materialien und Güter auf Förderbändern zu sichern – das ist die Hauptaufgabe von Förderband-Sicherheitsnetzen. Die Netze werden seitlich und unterhalb von Förder- oder Fließbändern angebracht, um eventuell herausfallendes Transportgut kleinen bis mittleren Gewichts aufzufangen.

Netze für den Natureinsatz: Ernte-, Rank- und Böschungsnetze

Erntenetze werden in erster Linie dafür gebraucht, um bequem die Ernte von herabfallendem Obst und Früchten einzuholen. Dazu wird das Netz auf Plantagen knapp über den Boden gespannt und später nach dem Herabfallen des Obstes eingeholt. Es schützt außerdem den Rasen vor fauligem Obst.

Ranknetze helfen Kletterpflanzen sich ihrem Weg nach oben zu bahnen. Ein Ranknetz unterstützt Gemüsesorten wie Tomaten, Erbsen oder Gurken sowie verschiedene Zierpflanzen in der Funktion als Kletternetz, an dem Halt gefunden wird.

Vor abrutschendem Geröll und anderen Materialien an Böschungen schützt das Böschungssicherungsnetz. Es wird dort angebracht, wo Personen oder gepflegte Bereiche zu Schaden kommen können, u.a. Straßen oder Gärten.